Experten

Das sagen verschiedene Experten über BLACKROLL®

 

Dr. biol. hum. Robert Schleip
(Direktor, Fascia Research Project, Universität Ulm) 

„Ich halte die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der BLACKROLL® für sehr vorteilhaft. Die Option, die Druckstärke durch entsprechende Entlastungstechniken individuell zu variieren, erlaubt ein breites therapeutisches Spektrum. Ausführliche Tests mit Patienten zeigen hervorragende Ergebnisse.“ 

 

Prof. Dr. Stefan Grau
(Sportmedizin, Universität Göteborg)

"Empfehlungen für die Prävention und Behandlung von Symptomen der Übernutzung sind vor allem aktive Maßnahmen wie Muskelkräftigung, Koordinationstraining und koordinative Entspannung der Muskelspannungen, hierfür eignet sich die BLACKROLL® hervorragend.“ 

 

Dr. Dieter Bubeck
(Universität Stuttgart / Athletiktrainer, FRISCH AUF!, Göppingen) 

"BLACKROLL® ist bei uns aus dem täglichen Training nicht mehr wegzudenken, schon länger arbeiten wir in Sachen Regeneration mit den BLACKROLL® Produkten. Unmittelbar nach dem Training und dem "cool down" wird der Körper komplett bearbeitet - ob mit der BLACKROLL®, dem BLACKROLL® Ball oder dem BLACKROLL® DuoBall, das überlassen wir den Spielern selbst. Kürzere Regenerationszeiten und weniger Muskelprobleme sind die Folge. Immer größere Bedeutung gewinnt bei uns die myofasciale Behandlung auch vor der Trainingseinheit oder dem Spiel, um die Muskulatur besser vorzubereiten. Somit können wir auch harte Trainingseinheiten während Block-Trainingswochen mit weniger Muskelverhärtungen und Muskelproblemen durchführen."